top of page
  • Phil

Warum soziale Einrichtungen Social Media Recruiting & Online Recruiting brauchen


In der heutigen digitalen Welt ist es unerlässlich, dass auch soziale Einrichtungen wie Krankenhäuser, Altersheime und Rehakliniken moderne Rekrutierungsmethoden nutzen. Traditionelle Wege reichen nicht mehr aus, um die besten Talente zu finden und zu halten. Social Media Recruiting und Online Recruiting sind hier die Schlüssel zum Erfolg.


Die Macht von Social Media im Recruiting

Social Media Plattformen bieten eine enorme Reichweite und die Möglichkeit, gezielt potenzielle Mitarbeiter anzusprechen. Besonders in der Gesundheits- und Pflegebranche, wo der Fachkräftemangel groß ist, können soziale Medien den entscheidenden Unterschied machen. Personalbeschaffung im Gesundheitswesen muss sich den modernen Technologien öffnen, um konkurrenzfähig zu bleiben.


Vorteile von Online-Recruiting
  1. Erhöhte Reichweite: Plattformen wie LinkedIn, Facebook und Instagram ermöglichen es dir, eine große Anzahl von potenziellen Kandidaten zu erreichen, die du über herkömmliche Kanäle nicht erreichen würdest. Online Recruiting für soziale Einrichtungen ist somit unverzichtbar​.

  2. Schnelligkeit und Effizienz: Online-Tools ermöglichen es dir, den Rekrutierungsprozess zu beschleunigen und gleichzeitig die Qualität der Bewerber zu erhöhen. Digitales Recruiting hilft dir, schneller die richtigen Talente zu finden​.

  3. Ansprechende Präsentation: Durch Videos, Blogbeiträge und interaktive Inhalte kannst du deine Einrichtung attraktiv darstellen und Einblicke in den Arbeitsalltag geben. Rekrutierungsstrategien für Pflegeeinrichtungen sollten immer auf multimediale Inhalte setzen​.


Social Media Recruiting &  Online Recruiting für soziale Einrichtungenle E

Warum deine Einrichtung Social Media und Online-Recruiting braucht

Ein Beispiel aus der Praxis: Neulich habe ich mit einer Personalchefin einer größeren Rehaklinik gesprochen, die vehement gegen Online-Recruiting war. Ihre Begründung: "Wir brauchen das nicht." Diese Einstellung ist nicht nur veraltet, sondern gefährdet auch die Zukunftsfähigkeit der Einrichtung. Als Geschäftsführer würde ich ernsthaft hinterfragen, ob diese Person noch die richtige für den Job ist, da sie offensichtlich nicht bereit ist, neue Wege zu gehen und die Einrichtung konkurrenzfähig zu halten.


Best Practices für den Einsatz von Social Media im Recruiting
  1. Gezielte Kampagnen: Nutze gezielte Werbekampagnen auf Facebook und Instagram, um Fachkräfte anzusprechen, die aktiv oder passiv auf Jobsuche sind. Moderne Rekrutierungsmethoden beinhalten gezielte Online-Kampagnen​.

  2. Content Marketing: Teile regelmäßig wertvolle Inhalte, wie z.B. Blogposts, Videos und Infografiken, um deine Arbeitgebermarke zu stärken und Interesse zu wecken. Fachkräfte im Pflegebereich finden durch ansprechende Inhalte​.

  3. Interaktive Inhalte: Nutze Tools wie Instagram Stories und Facebook Live, um hinter die Kulissen deiner Einrichtung zu blicken und potenzielle Mitarbeiter zu begeistern. Online-Kampagnen für Krankenhäuser sollten interaktiv und ansprechend sein​.


Zusammenarbeit mit Experten

Wir bieten dir maßgeschneiderte Online-Kampagnen, entwickelt und betreut von Experten aus der Branche. Diese Profis wissen genau, wie man die besten Talente für soziale Einrichtungen gewinnt und deine Online-Präsenz maximiert.


Fazit

Die Zeiten haben sich geändert, und so sollte es auch deine Rekrutierungsstrategie. Indem du Social Media und Online-Recruiting nutzt, kannst du nicht nur die besten Talente anziehen, sondern auch das Image deiner Einrichtung verbessern und zukunftssicher machen. Es ist an der Zeit, dass soziale Einrichtungen aufwachen und die Chancen der digitalen Welt nutzen. Ruf uns an und lass uns gemeinsam deine Rekrutierungsstrategie revolutionieren.


10 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page